Prüfungsgebühren SKS

Die Prüfungsgebühr setzt sich im Regelfall zusammen aus einer Zulassungsgebühr, einer Gebühr für die Abnahme der Prüfung bzw. der Wiederholungsprüfung und einer Erteilungsgebühr sowie den jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteueranteilen. 

Daneben sind im Umlageverfahren Fahrtkosten, Reisekosten nach der Reisekostenstufe B des Bundesreisekostengesetzes und Kosten für die Anmietung und Bereitstellung von Prüfungsräumen (inklusive Nebenkosten) als Auslagen zu erheben.
Dies führt in Abhängigkeit von der Höhe der im Auslageverfahren umzulegenden Kosten und der Anzahl der zugelassenen Bewerber zu unterschiedlichen Beträgen.

 1. Zulassung 26,75 EUR
 2. Prüfung Theorie 40,13 EUR
 3. Prüfung Praxis 40,13 EUR
4. Erteilung Führerschein 26,40 EUR
  Summe (Gesamtprüfung) 133,41 EUR
  Wiederholung Prüfung
Theorie oder Praxis
40,13 EUR

Zusätzlich zu den Gebühren werden bei jeder Prüfung Auslagen/Nebenkosten in Form von Reisekosten der Prüfungskommission gemäß Bundesreisekostengesetzes (BRKG in der jeweils aktuellen Fassung) und Kosten für die Anmietung und Bereitstellung von Prüfungsräumen anteilig wie folgt erhoben: Nebenkosten (Kostenanteil je Bewerber/Prüfungstag)

Zone Prüfungsort Kosten
1 z. B. Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln  7,14 EUR
2 z. B. Bielefeld, Dortmund, Roermond/NL 13,09 EUR
3 z. B. Stavoren/NL, Lelystad/NL, Lemmer/NL 23,80 EUR
4 Mittelmeer / Atlantik / sonstiges Ausland auf Anfrage

Vorstehend genannte Nebenkosten der Zone 3 gelten vorbehaltlich des Erreichens einer Mindesteilnehmerzahl (10 Teilnehmer). Bei kleineren Gruppen erfolgt am Prüfungsort eine Nachberechung aufgrund der tatsächlich angefallenen Kosten, die anteilig auf die Prüfungsteilnehmer aufzuteilen sind.
Nebenkosten in Form von anteiligen Reise- und Raumkosten sind von jedem angemeldeten Bewerber zu zahlen, unabhängig davon, ob er zur Prüfung erscheint oder nicht. Ummeldungen, die spätestens 14 Tage vor dem beabsichtigten Prüfungstermin bei uns vorliegen, sind kostenfrei.

Die Zulassungs- und Prüfungsgebühr zuzüglich des ausgewiesenen (bzw. des für die Zone 4 im Einzelfall festgelegten) Nebenkostenanteils müssen spätestens 14 Tage vor der Prüfung auf dem Konto des Prüfungsausschusses eingegangen sein.

Die Bankverbindung lautet:

Empfänger:
Konto-Nr.:
BLZ:
Name des Instituts:
IBAN:
BIC:

Prüfungsausschuss
461 85 00
300 400 00
Commerzbank Düsseldorf
DE06 3004 0000 0461 8500 00
COBADEFFXXX

Als Verwendungszweck geben Sie bitte unbedingt an: Name des Bewerbers / der Bewerberin, Datum und Ort der Prüfung

Aktuelle Seite: Startseite Gebühren Gebühren SKS