Voraussetzungen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen


Abiild des Führerscheins

Allgemeine Informationen

Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen ist ein international gültiger Führerschein.
Er wird als Pflichtführerschein benötigt, wenn man ein mit mehr als 11,03 KW (15 PS) motorisiertes Sportboot auf den Seeschifffahrtsstraßen führen will.
Er wird in allen Ländern als äquivalenter Führerschein für den Küstenbereich anerkannt.

Voraussetzungen

  • Mindestens 16 Jahre, bzw. 15 Jahre + 9 Monate alt am Tage der Prüfung
  • Ein vollständig und gut leserlich ausgefülltes Antragsformular (siehe Rubrik "Anträge")
  • Ärztliches Attest (im Original)
  • Ein aktuelles Passbild, das den Bewerber ohne Kopfbedeckung zeigt (Größe 38 x 45 Millimeter, bitte mit Namen und Geburtsdatum auf der Rückseite)
  • eine Kopie des Kfz-Führerscheins oder ein polizeiliches Führungszeugnis für Behördenzwecke (0)
    (siehe Rubrik "Anträge")
  • Bei Jugendlichen kein Führungszeugnis, sondern eine Einverständniserklärung eines gesetzlichen Vertreters bzw. dessen Unterschrift auf dem Antragsformular.


Die Unterlagen und Prüfungsgebühr(en) müssen komplett spätestens 7 Tage vor dem vereinbarten Prüfungstermin beim Prüfungsausschuss vorliegen.

Aktuelle Seite: Startseite Prüfungsvoraussetzungen Voraussetzungen SBF See